Beiträge und Zuzahlungen (Abteilungsbeiträge) [hier geht es zu den Kursangeboten]

Die BRSG Vereinsbeiträge sind attraktiv, weil es nur einen Vereinsbeitrag gibt. Kinder und Familien erhalten Ermäßigungen. Es gibt bei uns keine Aufnahmebeiträge. Die Mitgliedschaft läuft für jeweils ein Kalenderjahr. Wer im Lauf eines Jahres zu uns kommt, zahlt nur den anteiligen Jahresbeitrag.

 

In den Gruppen für Erwachsene fällt einmalig pro Halbjahr ein Pauschalbeitrag an (Abteilungsbeitrag). Die Kurse werden halbjährlich neu organisiert.

 

Wer nicht die Katze im Sack kaufen will, kann gerne bei uns "reinschnuppern". Dazu ist lediglich eine kleine Gebühr für eine Tageskarte zu zahlen, mit der der Versicherungsschutz für den Teilnehmer sichergestellt wird.

 

BEITRAGSORDNUNG

 

 a)    Aufnahmebeitrag

entfällt

 

 b)   Vereinsbeiträge 

 

Beitragsgruppe

Jahres-beitrag €

Erläuterungen

ab 2017

1 Kinder

36,00

Kinder bis zum vollendeten 13. Lebensjahr

 

1 Jugendliche

36,00

Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

 

1 Erwachsene

56,00

 

 

2 Sportarzt

0,00

 

 

3 Ehrenmitglied

0,00

Ehrenmitglieder und Ehrenvorsitzende lt Ehrenordnung

 

4 Fördermitglied

0,00

Sonderbeitragsform

 

6 Familie 1)

23 Kind Familie

24 Elternteil Familie

102,00

Eltern bzw. maximal zwei Erziehungsberechtigte und zugehörige Kinder/Jugendliche unter 18 Jahren1)

 

7 Betreuer (aktiv)

15,00

Betreuer und Begleiter von minderjährigen und/oder hilfsbedürftigen Personen bei dauerhafter Teilnahme am Übungsbetrieb, wenn der Betreuer einer Familien­mitgliedschaft nicht zuzurechnen ist.

Bei einmaliger Betreuung ist eine Tageskarte auszustellen.

 

8 Übungsleiter

 

0,00

Übungsleiter werden beitragsfrei gestellt, wenn sie wenigstens eine Gruppe ganzjährig betreuen; im Rahmen einer Familienmitgliedschaft beträgt die Reduzierung des Familienbeitrags 30,00 €

 

80 Barzahlungszuschlag

4,00

Kosten (je) für Barzahlung von Mitglieds- und Gruppenbeiträge

 

95 Familienrabatt 1)
     Übungsleiter

-30,00

Nur für Übungsleiter in Verbindung mit der Beitragsgruppe 6

 

  

1)        Eine Familie besteht aus maximal zwei Erwachsenen (Eltern, Erziehungsberechtigte, auch Mitgliedern einer Partnerschaft) und aus mindestens einem oder beliebig vielen Kindern unter 18 Jahren, die wenigstens einem Elternteil einem Erziehungsberechtigtem oder einem Mitglied einer Partnerschaft zuzuordnen sind.

  c)    Zuzahlungen (Abteilungsbeiträge)

 

    i.         Mitglieder
Zuzahlungen werden zusätzlich zu den Beiträgen vom Vorstand festgelegt und orientieren sich an den tatsächlichen Gruppenkosten und den örtlichen Gegebenheiten. Sie gelten jeweils für ein Kalenderhalbjahr und werden jährlich neu ermittelt.

 

Zuzahlungen werden nur für erwachsene Mitglieder ab dem vollendeten 18. Lebensjahr fällig. Die Zuzahlung erfolgt als Pauschale für ein Halbjahr (jeweils Januar-Juni und Juli-Dezember. Die Pauschalen werden jeweils zum Halbjahresende per SEPA-Lastschrift eingezogen. Wenn die Zuzahlungspflicht erst nach Beginn des Halbjahres entsteht, wird die Pauschale entsprechend gemindert.

  

Aktive Übungsleiter sind von Gruppenzuzahlungen befreit.

  

Die jeweilige Zuzahlungstabelle wird den Teilnehmern und Interessenten zum Ende eines Halbjahres für das Folgehalbjahr durch Veröffentlichung auf der Webseite www.brsg-aschaffenburg.de bekanntgemacht. (Zuzahlungspflichtige Kursangebote )

  

Mit Bekanntgabe dieser Beitragsordnung verlieren alle vorherigen Regelungen ihre Gültigkeit.

 

         ii.        Nichtmitglieder
Nichtmitglieder und Mitglieder, die für eine Gruppe nicht angemeldet sind, können bei Interesse probeweise einmal an einer Gruppenstunde teilnehmen, wenn die gesundheitlichen Voraussetzungen gegeben sind. Hierzu ist aus versicherungsrechtlichen Gründen vor Beginn der Veranstaltung eine Tageskarte beim Übungsleiter zu erwerben. Der Preis ist beim Übungsleiter zu erfragen.

 

  

Aschaffenburg, den 17.02.2019
beschlossen durch die Mitgliederversammlung