5.09.2021

Hauptversammlung beschließt Aussetzung der Beitrags- und Zuzahlungszahlungen für 2021

Die Hauptversammlung der BRSG Aschaffenburg hat beschlossen, dass für 2021 kein Mitgliedsbeitrag zu zahlen ist und die Zuzahlungen für 2021 ausgesetzt werden. Diese Regelung betrifft jedes Mitglied, dessen Mitgliedschaft bereits zum 1.01.2021 bestand.

 

Der Vorstand

 

Unser Gruppenangebot (Stand: 14.09.2021)

Gruppe Bezeichnung Leitung Tag Ort geplanter
Starttermin
von bis
1101 Wassergymnastik Susanne Prokschi montags Sporthalle Comeniusschule 11.10.2021 18:00 18:45
1104 Aufwärmtraining Sitzball Gerhard Syndikus montags Berufsschule III 04.10.2021 20:00 20:45
1105 Training Sitzball Gerhard Syndikus montags Berufsschule III 04.10.2021 21:00 21:45
1108 Wassergymnastik Susanne Prokschi montags Schwimmbad Comeniusschule 11.10.2021 19:00 19:45
1112 Wassergymnastik Ute Dobslaw montags Hallenbad 27.09.2021 16:30 17:15
1114 Fit & Fun I für Schwerstbehinderte Gaby Barthelme montags Marielies-Schleicher-Haus   18:15 19:00
1115 Fit & Fun II für Schwerstbehinderte Gaby Barthelme montags Marielies-Schleicher-Haus   19:15 20:00
1213 Spaziergang im Park Barbara Beckmann dienstags Fasanerie   9:30 10:15
1215 Seniorengruppe Barbara Beckmann dienstags Sporthalle TV Goldbach 21.09.2021 15:00 15:45
1342 Wassergymnastik Senioren Martina Schneider mittwochs Sporthalle Comeniusschule 06.10.2021 17:00 17:45
1344 Wirbelsäulengymnastik (trocken) Barbara Beckmann mittwochs Sporthalle Comeniusschule 22.09.2021 18:00 18:45
1345 Wirbelsäulengymnastik im Wasser Nicole Holzapfel mittwochs Schwimmbad Comeniusschule 22.09.2021 19:00 19:45
1346 Wassergymnastik Nicole Holzapfel mittwochs Schwimmbad Comeniusschule 22.09.2021 20:00 20:45
1350 Orientalischer Tanz Barbara Beckmann mittwochs Sporthalle Comeniusschule 22.09.2021 19:00 19:45
1460 Schwimmen Kleinkinder Barbara Beckmann donnerstags Hallenbad 23.09.2021 16:30 17:30
1461 Schwimmen Kinder u. Jugendliche Barbara Beckmann donnerstags Hallenbad 23.09.2021 16:30 17:15
1462 Schwimmen Wettkampfgruppe Barbara Beckmann donnerstags Hallenbad 23.09.2021 16:30 18:00
1579 Wassergymnastik Ute Dobslaw freitags Vitamar 03.09.2021 12:30 13:15
1580 Aquajogging Ute Dobslaw freitags Vitamar 03.09.2021 13:30 14:15
1581 Aquafit - Reha I Nicole Holzapfel freitags Sporthalle Comeniusschule 24.09.2021 16:00 16:45
1582 Aquafit - Reha II Nicole Holzapfel freitags Sporthalle Comeniusschule 24.09.2021 16:45 17:30
1583 Aquafit - Reha III Regina Salzborn freitags Sporthalle Comeniusschule 24.09.2021 17:45 18:30
1590 Wassergymnastik Luciane Gebert freitags Hallenbad Aschaffenburg 24.09.2021 14:00 14:45
1591 Wassergymnastik Luciane Gebert freitags Hallenbad Aschaffenburg 24.09.2021 14:45 15:30

 

 

4.09.2021

Information für Teilnehmer

am ambulanten Behinderten- und Rehabilitationssport,

 die zu besonders gefährdeten

(vulnerablen) Personenkreisen gehören

 

Für die Teilnahme am ambulanten Behinderten- und Rehabilitationssport gelten andere Regeln als für „normalen“ Sport. Daran hat sich auch durch die aktuelle Pandemiesituation nichts geändert. 

Zusätzliche Missverständnisse entstehen auch dadurch, dass Rehabilitationssport im Verein mit anderen Rehabilitationsformen verwechselt wird.

 

Die BRSG möchte möglichst vielen Personen die Teilnahme an ihrem Sportangebot ermöglichen. Wir können allerdings nicht die persönlichen, krankheitsbedingten Risiken jedes Einzelnen einschätzen, dazu ist nur der behandelnde Facharzt in der Lage. Auch können wir aus organisatorischen und finanziellen Gründen keine permanente ärztliche Betreuung während der Übungsstunden gewährleisten.

 

Wir halten uns weiterhin an die aktuellen Verbandsempfehlungen von DBS und BVS, um unseren Teilnehmern die größtmögliche Sicherheit bieten zu können.

Daher ist es bei Vorliegen bestimmter Diagnosen wie zum Beispiel

  •   Atemwegserkrankungen im weitesten Sinne
  •   Organtransplantationen
  •   Herzerkrankungen
  •   Schlaganfall
  •   etc.

 

erforderlich, dass Betroffene ein ärztliches Attest vorlegen, das die Teilnahme am Rehabilitationssport in der gewünschten Form gestattet und auf Einschränkungen hinweist.

Wir bitten für diese Vorgehensweise um Verständnis. Sie dient der Absicherung unserer Übungsleiter und letztlich Ihrem eigenen Schutz.

  

03.09.2021

BRSG Aschaffenburg

 

 

Der Vorstand

 

26.08.2021

Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Wir planen ab September 2021 schrittweise den Sportbetrieb schrittweise wieder aufzunehmen. Unseren aktiven Mitgliedern und Rehabiltanden werden die entsprechenden Unterlagen rechtzeitig zugehen oder vor der ersten Teilnahme übergeben.

Natürlich wird es nach wie vor spezielle Regelungen entsprechend der Pandemielage geben. Wir bemühen uns, jedem, der einen Platz hatte, diesen auch wieder anzubieten. Wegen Beschränkungen des Gruppengrößen und Änderungen bei der Sportstättenbelegung kann es allerdings sein, dass sich die Zeitfenster ändern.

 

Die BRSG Aschaffenburg wird eine konsequente 2-G-Strategie fahren. Alle Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und am Übungsbetrieb teilnehmen, müssen genesen oder geimpft sein. Wir behalten uns vor, bei Vorlage entsprechender Empfehlungen, die Altersgrenze auch abzusenken.  

Nur so können wir gewährleisten, dass alle optimal geschützt werden können. Nichtgeimpfte erhöhen für besonders gefährdete Gruppen das Gefährdungspotential. Die aktuelle Zunahme der Krankenhausfälle zeigt derzeit auch, dass nicht geimpfte Personen in der Regel schwerere Krankheitsverläufe aufweisen. Da eine Impfung nicht immer eine vollständige Garantie gegen eine Infektion ist, können wir nur auf diese Weise unseren vulnerablen Mitgliedern den besten Schutz bieten.

 

Mit ärztlichem Attest werden wir auch wieder Teilnehmer mit respiratorischen Erkrankungen zulassen.   

 

Der Vorstand

 

Unterstützen Sie bei Ihren Amazon-Einkäufen die BRSG und Ihren Sport!

17.08.2018

Information zur Absetzbarkeit von Vereinsbeiträgen und zur Ausstellung von Bescheinigungen

Es werden vermehrt Bescheinigungen zur Vorlage bei Krankenkassen und dem Finanzamt zu gezahlten Vereinsbeiträgen und geleisteten Zuzahlungen verlangt. Hierzu sei gesagt, dass es im deutschen Steuerecht nicht möglich ist, Beiträge zu Sportvereinen (wie der BRSG) von der Steuer abzusetzen. Eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt ist also verschenktes Geld. 

Wegen des recht hohen Aufwandes für die Erstellung solcher Bescheinigungen werden diese generell mit 5,00 € in Rechnung gestellt, um den Eigenaufwand abzudecken.

Der Vorstand

 


Hinweis an Benutzer:

Wenn die Anzeige dieser Seite zu groß oder zu klein ist, können Sie in Ihrem Browser die Anzeige anpassen. Beim Internet Explorer oder Microsoft Edge geht dies, indem Sie mit den Tasten "STRG" und "+" oder "STRG" und "-" die Anzeigegröße verändern. Sie können die Funktion auch mehrmals ausführen.

Mitgliederinformation zu Vereinskonto

Wir bitten um Beachtung, dass Zahlungen an die BRSG nur noch über unser Konto bei der Sparkasse Aschaffenbug IBAN  DE53 7955 0000 0000 3030 57 geleistet werden können. Andere Bankverbindungen existieren nicht mehr.

gez. Der Vorstand