Wassergymnastik

Kurzbeschreibung
Der Aufenthalt im Wasser vermittelt einen Eindruck der Schwerelosigkeit. Hierfür sorgt der statische Auftrieb des Wassers. Gelenke und Wirbelsäule werden durch den Auftrieb entlastet; der Wasserwiderstand massiert jeden Muskel und fördert die Durchblutung, den Stoffwechsel und das Lymphsystem. Der hydrostatische Druck bewirkt eine Senkung der Herzfrequenz und eine Vertiefung der Atmung.
Das Schwimmbad der Comeniusschule und des Hallenbades Aschaffenburg sind besonders für Senioren geeignet. Die Umkleiden sind behindertengerecht, ins warme Wasser führt eine breite Treppe. Auch ein Lifter steht bereit. In dieser Gymnastik steht die Mobilisierung aller Muskelgruppen im Vordergrund. Die Erhaltung der Beweglichkeit und eine Sturzprophylaxe sind weitere Ziele. Schöne Musik motiviert die Teilnehmer, die Übungen rhythmisch durchzuführen.


Geeignet: für alle

Ungeeignet: bei Herzerkrankungen