Kinder und Jugendliche

Kurzbeschreibung

Die gemischte Gruppe besteht aus geistig und/oder körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen, die aufgrund ihres Krankheitsbildes nicht in eine Breitensportgruppe integriert werden können. Die Krankheitsbilder sind hauptsächlich neurologischen Ursprungs mit verschiedenen Bewegungsstörungen. Durch gezielte Übungen in einer geeigneten Sportstätte sind optimale Bedingungen zur Entfaltung der persönlichen Fähigkeiten gewährleistet. Die verbliebene Leistungsfähigkeit bleibt erhalten und Folgeschäden wird vorgebeugt. Es wird versucht, die Stärken des Einzelnen herauszuarbeiten. Gezieltes gegenseitiges Helfen stärkt Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Aus den Bereichen Körperwahrnehmung, Koordination, Entspannung und Feinmotorik wird ein Bewegungsangebot zusammengestellt. Ohne Druck wird die Vielzahl der motorischen Möglichkeiten und Fertigkeiten verbessert.

 

Geeignet für gruppenfähige Kinder und Jugendliche mit vorwiegend neurologischen Behinderungsformen

 

Ungeeignet bei schweren Herzerkrankungen